Neonatale Cholestase

Ein wichtiger Schwerpunkt unserer Klinik liegt in der Diagnostik und Therapie der neonatalen- und Säuglingscholestase. Da bei einigen Formen eine rasche Diagnosefindung einen positiven Verlauf beim Kind begünstigt haben wir uns darauf spezialisiert, neben sehr umfangreicher Labordiagnostik durch sonographische, szintigraphische und endoskopische Verfahren das breite Spektrum der Differentialdiagnosen gründlich und rasch bearbeiten zu können. Eine Besonderheit stellt ein eigenes Säuglings-ERCP Gerät dar mit dem die Gallenwege schon im Neugeborenenalter untersucht werden können, ohne den Bauch operativ eröffnen zu müssen.

Notfälle

Notfalltelefon des Universitäts-Kinderklinikums außerhalb der Dienstzeiten:
+49 201 723 3350

Ärztlicher Notfalldienst für die Stadt Essen:
0180 504 4100

Notarzt - Leitstelle der Feuerwehr:
112