Kindernephrologie

Unser Ziel ist die bestmögliche und stetige Verbesserung der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit angeborenen und erworbenen Erkrankungen der Nieren, der ableitenden Harnweg und der Blase einschließlich der Systemerkrankungen, die diese Organe betreffen.
Im Mittelpunkt steht das kranke Kind mit allen seinen emotionalen, psychischen und sozialen Bedürfnissen. Unser Ansatz ist ganzheitlich. Die Einbeziehung und Mitunterbringung der Familien ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Offenheit und Respekt sollen unsere Kommunikation auszeichnen. Wir verpflichten uns aktiv der Forschung und Lehre; nur so ist ein kontinuierlicher Fortschritt in der Behandlung zu gewährleisten. Offenheit gegenüber Kritik sehen wir als wichtiges Instrument zur Korrektur, Qualitätssicherung und Ver-besserung.
In unserer Klinik behandeln wir ambulant und stationär Kinder und Jugendliche mit Nierenerkrankungen aller Art, angefangen vom frühen Säuglingsalter bis zum 18. Lebensjahr.
Wir bieten Ihnen/Euch ein breites Spektrum an modernen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen unter einem Dach:

  • Diagnostik und Therapie angeborener und erworbener Nierenerkrankungen
  • Gemeinsame Sprechstunde mit unseren Kollegen aus der Geburtshilfe (intrauterine Diagnostik einschließlich Elternberatung)
  • Nephrologisch-urologische Sprechstunde zur Diagnostik und Therapie bei Kindern mit Harntransportstörungen
  • Spezielle Sprechstunde für Kinder mit Blasenkontrollstörungen (Enuresis)
  • Blasenschulungen
  • Sprechstunde für Kinder mit chronischer Niereninsuffizienz
  • Transplantationsambulanz
  • Kinderdialyse
  • Psychosoziale Betreuung
  • Diätberatung


Das diagnostische Spektrum unserer Klinik ist groß und umfasst:

  • Sonographie einschließlich Duplex-Sonographie
  • Songraphisch gesteuerte Punktionen
  • Nierenbiopsie
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Spezielle Urindiagnostik einschließlich Mikroskopie, Einzelproteinanalyse und Aminosäurenanalyse
  • Nierenfunktionsuntersuchungen (in Zusammenarbeit mit der Klinik für Nuklearmedizin)
  • Radiologische Untersuchungen aller Art einschließlich Computertomographie, Kernspintomographie und MCU (in Zusammenarbeit mit der Klinik für Radiologie)
  • Interventionelle Untersuchungen

Notfälle

Notfalltelefon des Universitäts-Kinderklinikums außerhalb der Dienstzeiten:
+49 201 723 3350

Ärztlicher Notfalldienst für die Stadt Essen:
0180 504 4100

Notarzt - Leitstelle der Feuerwehr:
112